Andreas Kohne – CV

Kohne Andreas

Andreas Kohne setzt sich in Theorie und Praxis mit Städtebau, Architektur und Konstruktion auseinander.

 

1972 in Basel geboren und in Rheinfelden aufgewachsen. Architekturstudium an der ETH Zürich. 1998 Diplom Architektur ETH Zürich bei Prof. Wolfgang Schett. 1999 Mitarbeit bei Giuliani . Hönger Architekten Zürich. 2000-2007 Mitarbeit bei Steinmann & Schmid Architekten Basel. 2001 Assistent bei Prof. Christoph Allenspach HGK Zürich. Seit 2007 selbständiger Architekt. 2007-2011 wissenschaftlicher Assistent und seit 2012 Oberassistent bei Prof. Andrea Deplazes ETH Zürich. Andreas Kohne lebt in Zürich und hält sich wechselweise in alpinen und urbanen Welten auf.

Mitglied beim Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein  SIA

© Andreas Kohne